Kinder (III)

Desmond Otieno Omondi, geboren am 17. Mai 2014 (Pate gefunden)

Desmond ist das erste und bisher einzige Kind seiner Mutter. Er wurde unehelich geboren. Sein Vater hat die Mutter verlassen. Sie hat ihn seit der Geburt nicht wiedergesehen. Demonds Mutter hat keine Arbeit. Sie hat die weiterführende Schule während der dritten Klasse aufgrund der Schwangerschaft beendet.

Desmond und seine Mutter leben zusammen mit drei weiteren Personen in einem Haushalt. Niemand aus der Gruppe hat eine feste Arbeit. Sie halten sich mit Gelegenheitsarbeiten über Wasser. Die Gruppe lebt auf einem kleinen Stück Land neben der Rehabot-Schule, die AOET Kenya gehört. Auf ihrem Grundstück haben sie einige Bananenpflanzen angebaut.

Desmond besucht die jüngste Gruppe der Vorschule, die „Baby Class“. Er ist ein sehr aktiver und schlauer Junge.

Durch Ihre Patenschaft über 25 Euro erhält Desmond eine bessere Gesundheitsversorgung und Bildung. Ohne finanzielle Unterstützung kann die Mutter ihm keinen Zugang zu qualitativer Bildung bieten. Ihre Zusage, Desmond Lebensmittel, Lehrmaterial und die Schulgebühren zur Verfügung zu stellen, ist eine Investition in seine Zukunft! So kann er sein ganzes Potential entfalten. Wir wissen, dass Gott Sie für Ihre Liebe belohnen wird (Matthäus 25, 35 – 40).

Purity Nasimiyu, geboren am 08. Februar 2002 (Pate gefunden)

Purity wurde im Bezirk Bungoma geboren. Sie hat eine Schwester und drei Brüder. Ihre Eltern sind beide am Leben, aber sie leben getrennt. Purity lebt mit ihrer Mutter und den Geschwistern im Haus der Großeltern mütterlicherseits in Webuye.

Purity besucht die DEB Grundschule in Webuye. Sie möchte einmal Journalistin werden. Ihre Mutter hat kein festes Einkommen. Sie hält sich als Tagelöhnerin über Wasser und hilft unter anderem auf Farmen oder brennt Ziegel.

Ihre Unterstützung von 30 Euro im Monat wird ein großer Segen für Purity sein. Sie ermöglicht ihr qualitative Bildung und sichert ihre Gesundheitsversorgung. Ihre Zusage, Purity Lehrmaterial, Schulgebühren und Lebensmittel zur Verfügung zu stellen, ist eine Investition in ihre Zukunft. Sie hilft ihr, ihr ganzes Potential zu entfalten.

Ihre Hilfe zeigt Gottes Liebe und Gnade für Purity, ihre Familie und die gesamte Gemeinschaft. (Sprüche 19,17)

Jaurym Mutai, geboren am 27. August 2010 (Pate gefunden)

Jaurym wurde im Jahr 2010 als erstes Kind einer Familie geboren. Er hat noch einen Bruder und eine Schwester. Seine Eltern leben, haben sich aber getrennt. Jaurym und seine Schwester leben bei ihrer Großmutter. Die Familie besitzt ein kleines Stück Land. Es reicht jedoch nicht, um genügend Lebensmittel zur Versorgung anzubauen.

Jauryms Mutter hat keine Arbeit und ist auf ihre Mutter angewiesen, die Witwe ist. Im Haushalt von Jaurym leben zehn Menschen. Sie alle halten sich mit Gelegenheitsarbeiten über Wasser. Die Gruppe besitzt ein kleines Stück Land, auf dem sie Bananen und Mais anbaut. Das Grundstück befindet sich neben der Rehabot-Schule, die AOET Kenya gehört. Jaurym besucht die erste Klasse der Rehabot-Schule. Er ist ein durchschnittlicher Schüler.

Durch Ihre Patenschaft über 25 Euro erhält Jaurym eine bessere Gesundheitsversorgung und Bildung. Ohne finanzielle Unterstützung wird für ihn kein Zugang zu qualitativer Bildung möglich sein. Ihre Zusage, Jaurym Lebensmittel, Lehrmaterial und die Schulgebühren zur Verfügung zu stellen, ist eine Investition in seine Zukunft! Er möchte gerne Polizist werden.

Wir wissen, dass Gott Sie für Ihre Liebe belohnen wird (Matthäus 25, 35 – 40).

top